Sprache wählen:
HOME PAGE | UNSER HOTEL | ZIMMER | RESTAURANT | PREISE | SPEZIAL ANGEBOTE | KONTAKT | LAGE
Anreisedatum:
Abreisedatum:

Technische Details der Routen

Im Detail die Radtouren, die wir vorschlagen:

Route Nr.1 - 17 Km - leicht
Salsomaggiore . 160 m - Cabriolo 90m - Tabiano Terme 164m - Tabiano Schloss 336m


Nehmen Sie die Straße 359 nach Fidenza und nach ca.7 km rechts abbiegen nach Parma - A1. An der Kreuzung mit der Straße nach Tabiano,links abbiegen und nach 500 Metern linke Seite nehmen die enge Straße, die zur Kirche von Cabriolo führt,gewidmet zu Ehren St. Thomas von Canterbury. Die romanischen Architektur war eine wichtige Station für Pilger auf der Via Francigena nach Rom.
Verlassen Sie die Ruhe von Cabriolo und nehmen die Straße nach Tabiano. Angekommen im Zentrum der Kurstadt, links abbiegen zum Gebäude Respighi. Weiter gehts bis zum Schloss, erbaut von Pallavicino, eines von vier "Salz Schlösser", heute in Privatbesitz. Von hier aus genießt man ein wunderschönes Panorama. Zurück nach Tabiano für etwa 600 Meter. Die erste Straße links in die Straße Pontegrosso einbiegen. Es geht weiter auf der Höhe vom Hotel Panoramik, auf der linken Seite, nach Salsomaggiore Terme.
Route Nr.2 - 37 Km - mittel schwer
Salsomaggiore 160m - S. Margaret 94m - S.M. von Gisolo.130m - Pieve di Cusignano 300m - San Vittore 309m – Pié di Via - Contignaco 252m


Diese Route windet sich durch kleine Täler und Hügel vorbei an alten Kirchen. Von Salsomaggiore aus entlang der Straße 359 nach Fidenza, biegen Sie rechts nach Parma - A1; Angekommen an der Kreuzung nach Tabiano, nach links und an der ersten Kreuzung rechts nach S. Margherita; Sich links haltend erreichen Sie S. Margherita. Nehmen Sie die Straße, zur Kirche S. Maria del Gisolo, eine alte Kultstätte und Gastfreundschaft für viele Pilger entlang der Via Francigena nach Rom. Wir kommen dann zur Kirche Cusignano, deren Ort von einem massiven Gebäude mit einem zentralen "Turm" dominiert wird und der Kirche. Geradeaus nach Banzola den Hügel hinauf in Richtung S. Vittore und dann in Richtung Salsomaggiore hinunter. Im Zentrum der Pié di Via, links abbiegen, nach 1 km wieder links, nach ein paar hundert Metern geht’s zur romanische Kirche Contignaco. Zurück auf der Hauptstraße folgen Sie der Beschilderung nach Salsomaggiore.
Route Nr. 3 - 30 Km - mittel
Salsomaggiore 160m - S. Nicomedes 132m - Castelnuovo Fogliani 107m - Bacedasco Basso 134m - Vigoleno . 357m - Scipione 260m


Nehmen Sie die Straße 359 nach Fidenza. Nach 4,5 km links abbiegen nach S.Nicomede entlang der Landschaft. In S.Nicomede besuchen Sie die älteste Kirche der Diözese.Diese Gegend ist berühmt für fossilen Ablagerungen des Stirone Parks. Nehmen Sie die Straße 92 sie führt nach Ponte Scipione. Weiter gehts nach rechts in Richtung Piacenza Alseno,bis zum Castelnuovo Fogliani wo Sie die schöne Residenz, der berühmten Familie Fogliani (nicht für die Öffentlichkeit zugänglich) bewundern können.In der Mitte des Dorfes biegen Sie links ab nach Piacenza und wieder links am nächsten STOP nach Bacedasco Basso wo sie sehr gute Weine produzieren. Weiter entlang für 2 km sehen Sie die Indikation für Vigoleno. Am Ende einer Steigung,ein wenig holprig (aufgrund der Fahrbahn) von3 km, nach rechts Richtung Vigoleno.Zurück nach Salsomaggiore folgen wir der Beschilderung. Kurz vor der Stadt Scipione Ponte können Sie das Besucherzentrum und das Natur Museum des Park Stirone besuchen. Nach der Überquerung der Brücke, dann rechts, nach einem Anstieg von 1,5 km,sehen wir links das mittelalterliche Dorf Scipione Castello, das einen Besuch wert ist. Nach einem Abstieg von ein paar Kilometern sind wir in Salsomaggiore.
Route Nr. 4 - 61 Km - mittel schwer
Salsomaggiore 160m - Fidenza 75m - Castione Marchesi 60m -Busseto 40m - Roncole Verdi 37m - Soragna 20m - S.Secondo 37m - Fontanellato 47m


Von Salsomaggiore geht’s zur Straße 359,nach 9 Km erreichen wir Fidenza. Das beeindruckende Bauwerk ist die romanische Kathedrale, gewidmet St. Donnino, dem Schutzpatron der Stadt. Einen Besuch wert sind das Rathaus (1191) und das Theater G. Magnani ,von Giuseppe Verdi eingeweiht. Von Fidenza entlang der Via Emilia nach Piacenza, über die Brücke des Flusses Stirone, nehmen Sie die zweite Straße nach Busseto. Nach ca.5 Km stoßen Sie auf Castione Marchesi, wo wir das Benediktinerkloster und die Kirche des X Jahrhundert sehen.Weiter auf der Straße 588 nach Busseto dort ist das Zuhause von Giuseppe Verdi. Karolingischen Ursprungs war Busseto die Hauptstadt des Staates Pallavicino X bis XVI Jahrhundert. 1520 bekam Sie eine prächtige Festung, umgeben von Mauern. „La Rocca“, auch Rathaus, beherbergt das Theater von G. Verdi, auf dem Platz steht ein Denkmal des berühmten Musikers. Sehenswert auch die Stiftskirche von St. Bartholomäus aus 1437, St.Maria degli Angeli, Franziskaner-komplex aus dem XV und Villa Pallavicino eine der schönsten Renaissance-Villen Parmas, Besitz der Pallavicino bis 1594.In Busseto ist das Museum, das außer Möbeln, Gemälden und Dokumenten auch eine bedeutende Sammlung von privaten Stücken Verdis besitzt .Wir radeln nach Roncole Verdi, zum Geburtshaus des Meisters, heute ein Museum und eine Ausstellung von G. Guareschi, der Erfinder von Don Camillo und Peppone.Weiter geht’s nach Soragna deren prächtige Festung noch heute in Familienbesitzt ist: Meli Lupi. Verpassen Sie nicht die Synagoge und das Jüdische Museum.
Route Nr. 5 - 48 km - schwierig
Salsomaggiore 160m - S.Nicomede 132m - Castelnuovo Fogliani 107m - Villa San Lorenzo 178 m - Castell'Arquato 224m – Bacedasco Alto 198m - Bacedasco Basso. 98m - Vigoleno. 357m - Scipione 260m


Nehmen Sie die Straße 359 nach Fidenza. Nach 4,5 km links abbiegen nach S.Nicomede entlang der Landschaft. In S.Nicomede besuchen Sie die älteste Kirche der Diözese.Diese Gegend ist berühmt für fossilen Ablagerungen des Stirone Parks. Nehmen Sie die Straße 92 sie führt nach Ponte Scipione. Weiter gehts nach rechts in Richtung Piacenza Alseno,bis zum Castelnuovo Fogliani wo Sie die schöne Residenz, der berühmten Familie Fogliani (nicht für die Öffentlichkeit zugänglich) bewundern können.Verlassen den Ort in Richtung Piacenza, am Stopp rechts abbiegen und wieder links zur Villa S. Lorenzo.Nach ca.10 km kommen wir zum Castell'Arquato, ein mittelalterliches Dorf. Zurück über die Brücke des Flusses Arda, nach 40m, rechte Seite ist ein Schild für Bacedasco Alto, das wir nach 6 km Anstieg erreichen.Hinunter nach Bacedasco Basso recht abbiegen und nach 600m finden wir ein Schild nach Vigoleno.Am Ende einer Steigung,ein wenig holprig, von3 km, nach rechts Richtung Vigoleno. Zurück nach Salsomaggiore folgen wir der Beschilderung.An der Scipione Brücke rechts, nach einem Anstieg von 1,5 km sehen wir links das mittelalterliche Dorf Scipione Castello. Nach ein paar km hinunter sind wir in Salsomaggiore.
Route Nr. 6 - Mountain Bike
Fahrrad-Trail: S.Nicomede - Trabucchi - Scipione Ponte - Länge der Strecke innerhalb des Parks: 12 km. Durchschnittliche Fahrzeit (einschließlich kurze Pausen): ca. 4 Stunden


Der Weg schlängelt durch den regionalen Park Stirone, ein Naturschutzgebiet der Region Emilia-Romagna. Die starke erosive Tätigkeit des Flusses Stirone hat einen aussergewöhnlichen Canyon geschaffen und dies führte zu einem regelrechten Freilichtmuseum im Dorf S.Nicomede, wo Sie die typischen fossilienreiche Aufschlüsse bewundern können. Es geht hinaus aus Salsomaggiore Terme, entlang der Straße 359 nach Fidenza. Nach 4,5 km links nach S.Nicomede. Angekommen im Dorf S.Nicomede können Sie am Ufer des Flusses Stirone der Beschilderung „Cascatelle“ folgen.Somit befinden Sie sich im "Freilichtmuseum" des Parks Stirone,mit ausgebautem Rastplatz. Nebenan ist die Kirche von S.Nicomede. In der Nähe der Scipione Brücke, über die Straße Salsediana, beginnt der bewaldete Weg des Flusses Stirone, in Richtung "La Bocca",nicht weit vom Besucherzentrum (0524-581139), ist ein weiterer Rastplatz ausgestattet. Der Weg führt weiter in die Berge und wenn es die Bedingungen erlauben, ist es möglich durch den Fluss Stirone zu waten, nach Trabucchi. Hier können Sie die Kirche von S.Genesio besuchen,durch die Stadt weiter in Richtung Vigoleno. Auf der Landstraße nach Pellegrino in Richtung Ponte Scipione, geht’s zurueck nach Salsomaggiore der Beschilderung folgend.
Copyright 2011 - Hotel Sporting Tabiano - Viale Fidenza n.54, 43039 - Tabiano Terme (Parma)
Tel: 0524 565384 - Fax: 0524 567407 - e-Mail: mail@hotelsportingtabiano.it | P.IVA: 00721410348
Web Agency: KosmoSol | 5stelle* native cloud pms